top of page

Letzte Spiele des Jahres



Schwere Aufgaben für VfL-Teams


Im letzten Saisonspiel vor der Winterpause tritt der VfL am Samstag, 16:00 Uhr, als krasser Außenseiter beim Tabellenzweiten SG Hombressen/Udenhausen an. Der Gastgeber kassierte im Spitzenspiel am vergangenen Sonntag mit dem 1:2 gegen den Tabellenführer KSV Hessen Kassel II seine erste Heimniederlage der Saison und hat nun drei Punkte Rückstand auf die Junglöwen. Nach fünf Niederlagen in Folge und noch ohne Punktgewinn in den bisherigen sieben Auswärtsspielen ist die Begegnung auf dem Sportplatz in Hombressen für das Teams von Trainer Alexander Henke ein schwieriges Unterfangen.

Das Hinspiel gewann die SG deutlich mit 5:0.


Werra Rundschau


Hofgeismarer Allgemeine



Auch die II. Mannschaft steht beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer SV Reichensachsen II vor einer hohen Hürde. Die Heimmannschaft ist bisher zu Hause noch unbesiegt, die Gäste stecken nach der Niederlagenserie in akuter Abstiegsgefahr. Im Hinspiel kassierte der VfL II eine 1:3-Niederlage. Anpfiff zu der Begegnung ist am Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Reichensachsen.



















31 Ansichten

Commentaires


bottom of page