top of page

Ergebnisse der JSG FSA/Wanfried



C-Jugend chancenlos, F-Jugenden mit starken Spielen in Schwebda

Die Ergebnisse der 37. KW (11.09. - 17.09.) des Jugendfußballs der JSG FSA/Wanfried


Tolles Wetter, großartige Spiele und viele, viele Tore konnten die Zuschauer beim Bambiniturnier des SC Niederhone bestaunen. Jedes Kind schoss dabei ein Tor und bekam am Ende noch eine persönliche Auszeichnung. Die Heimspiele der F-Jugenden gegen die Mannschaften des TSV Netra und des FC Großalmerode waren sehr gut anzusehen. Zahlreiche Kinder bejubelten ihre Tore, aber auch die Fairness des Gegners gegenüber wurde großgeschrieben, da die Teams teilweise mit reduzierterer Anzahl an Feldspielern auffielen.

Unsere E-Jugend verlor leider bei der E-Jugend der TSG Bad Sooden-Allendorf und schied mit 0:11 aus dem Kreispokal aus. Im 2. Durchgang war gegen den übermächtigen Gegner dennoch eine Leistungssteigerung zu erkennen. Auch die D-Jugend verlor ihr Serienspiel mit 3:7 in Schwebda gegen die JSG S/W/W/P II. Die Gäste lagen dabei stehts mit drei Toren vorne und gewannen am Ende verdient.

Ohne jegliche Chancen war leider unsere C-Jugend. Beim Kreispokalspiel gegen die Gruppenliga-Mannschaft der SV 07 Eschwege gab es gleich 23!! Gegentore, auch beim Spiel gegen die JSG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund bezahlte die Mannschaft viel Lehrgeld.

Das Spiel der A-Jugend wurde kurzfristig verlegt und findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Gerade der C-Jugend wünschen wir für die kommenden Spiele viel Durchhaltevermögen, zufriedenstellendere Ergebnisse und weiterhin Spaß am Jugendfußball!



23 Ansichten

Comments


bottom of page