4:1-Sieg gegen SV 07 Eschwege




VfL gewinnt erstes Vorbereitungsspiel


Mit dem 4:1-Erfolg beim Kreisliga A-Aufsteiger SV 07 Eschwege gelang dem VfL ein guter Auftakt in die Vorbereitungszeit für die Spielzeit 22/23. Die Gäste waren gegen das Team von EX-Coach Florian Mönche über die gesamte Spielzeit hinweg die spielbestimmende Mannschaft, musste aber in der ersten Halbzeit nach einem Konter das Tor zum 0:1 hinnehmen. Kingsley gelang dann im weiteren Spielverlauf der 1:1-Ausgleichstreffer und nach einem Foul an Dominic Just verwandelte Marcell König den fälligen Foulelfmeter zur 2:1-Führung für die Brombeermänner. Durch zwei weitere Tore von Kingsley konnte der VfL die Führung zum verdienten 4:1-Endstand ausbauen. Nach den bisherigen kräftezehrenden Trainingseinheiten also gleich im ersten Vorbereitungsspiel ein Erfolgserlebnis.

76 Ansichten