0:0-Unentschieden im Auftaktspiel

Aktualisiert: 19. Aug.



Keine Tore im Werrastadion


Im ersten Spiel der Saison 22/23 in der Kreisoberliga trennten sich heute Nachmittag der VfL Wanfried und die SG Sontra 0:0-Unentschieden. In einer auf schwachen Niveau stehenden Begegnung entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Gäste. Das Geschehen spielte sich zumeist zwischen den beiden Strafräumen ab. Der VfL und auch die SG konnten sich im weiteren Spielverlauf keinerlei zwingende Torchancen erarbeiten und von Höhepunkten war das Spiel im Werrastadion weit entfernt. Auch im zweiten Spielabschnitt plätscherte die Partie dahin, bis eine Viertelstunde vor dem Spielende Kingsley und Wilhelm Löffler zweimal kurz hintereinander am SG-Keeper scheiterten. Die letzte Möglichkeit zur VfL-Führung vergab Leo Heinrich fünf Minuten vor dem Spielende. Nach einer Hereingabe von Kingsley schoss er freistehend über das SG-Gehäuse. Die Mannschaft um Kapitän Marcell König holte mit dem torlosen Unentschieden im ersten Saisonspiel den ersten Punkt, hat aber noch viel Luft nach oben. Das nächste Spiel bestreiten die Brombeermänner am Freitag, 19.08.22 zu Hause gegen den SV Adler Weidenhausen II.


Spielinfo



Quelle WR 08.08.22


127 Ansichten