Zum Saisonauftakt gegen die Teams der SG Sontra



Im Werrastadion rollt wieder der Ball

Nach der langen Zwangspause ist es am Sonntag endlich wieder soweit. Im ersten Spiel der Saison 20/21 in der Kreisoberliga spielt der VfL im heimischen Werrastadion im Schlagerspiel gegen die SG Sontra. Der Gastgeber wurde in der vergangenen Saison Tabellenzweiter, die Kupferstädter rangierten nur knapp dahinter auf dem 5. Tabellenplatz. Nach zwei Niederlagen in Folge holte der VfL in der letzten Spielzeit aber ein 1:1-Unentschieden im Heinrich-Schneider-Stadion. Anpfiff zu der Partie, die von Schiedsrichter Sören Wollrath (Meckbach) geleitet wird, ist um 15:00 Uhr


Bereits um 12:30 Uhr fällt für die II. Mannschaft mit dem Heimspiel gegen die Reservemannschaft der SG Sontra der Startschuss in die neue Spielzeit. Das Team von Betreuer Marco Zölfö schloss die abgebrochene Saison 19/20 auf einem guten dritten Tabellenplatz in der Kreisliga B ab, die Gäste wurden Tabellen-10. Im Hinspiel der Vorsaison unterlag die II. Mannschaft im Werrastadion gegen die SG II mit 4:7. In den letzten sieben Begegnungen gegen das Gästeteam kassierte man fünf Niederlagen und holte nur einen Sieg und ein Unentschieden.

0 Ansichten