1:1-Unentschieden beim 1. SC Heiligenstadt II



Leistungssteigerung beim VfL


Im kurzfristig angesetzten Vorbereitungsspiel holte der VfL am Dienstag in Heiligenstadt ein 1:1 (1:1)-Unentschieden. Beide Teams versuchten während der gesamten Partie spielerisch zu agieren mit Vorteilen auf Seiten des VfL. Nach einer Unachtsamkeit in der VfL-Abwehr, die ansonsten eine gute Leistung zeigte, gelang der Heimelf in der 32. Minute der 0:1-Führungstreffer. Nach einem Eckball von Felix Schuchard erzielte Marcell König per Kopfball noch kurz vor dem Halbzeitpfiff den Treffer zum verdienten 1:1. Auch im zweiten Spielabschnitt war die Begegnung auf dem Sportplatz Stelzenberg in Heiligenstadt attraktiv und ausgeglichen. In den letzten zehn Minuten schwanden aufgrund der kräftezehrenden Vorbereitung die Kräfte bei beiden Mannschaften und so blieb es bis zum Schlusspfiff beim Unentschieden. Insgesamt war es ein deutlich verbesserten Auftritt der Brombeermänner im Vergleich zum Spiel am vergangenen Samstag bei der SG FSA. Bereits am morgigen Freitag geht die Reise erneut nach Thüringen zum Vorbereitungsspiel beim SC Leinefelde.




50 Ansichten