Kann der VfL bei der SG Sontra punkten?



VfL will erste Punkte auswärts holen

Zwei Tage nach dem Sieg gegen den FC Großalmerode spielt der VfL am Sonntag um 15:00 Uhr bei der SG Sontra. Der Gastgeber ist in dieser Saison in den Startlöchern hängen geblieben, unterlag gestern bei der TSG BSA deutlich mit 0:4 und belegt mit drei Punkten den vorletzten Tabellenplatz. Die Kupferstädter erzielten in den bisherigen vier Begegnungen erst drei Tore und somit den wenigsten in der gesamten Liga. Nach zwei Unentschieden und einer Niederlage in den letzten Spielen gegen die SG ist es wieder Zeit für einen Dreier für die Brombeermänner. Denn jetzt heißt es nach dem Erfolg gegen den FC nachzulegen, um sich weiter in der Spitzengruppe der Kreisoberliga fest zusetzten. Trotz des vorletzen Tabellenplatzes der SG ist für den VfL aber im Heinrich.Schneider-Stadion Vorsicht geboten...


Umgekehrt stellt sich die Situation bei den beiden II. Mannschaften des VfL und der SG dar. Die Heimmannschaft hat bislang neun Punkte geholt (3/0/2) und gewann am Donnerstag bei der TSG BSA II deutlich mit 6:1. Das Team von Betreuer Marco Zölfl kassierte zuletzt vier Niederlagen in Folge und holte in den letzten vier Spielen gegen die SG II nur einen Zähler. Anstoß zu der Partie ist um 12:30 Uhr.



38 Ansichten