top of page

JSG-Teams schließen Titelkämpfe ab




Nun ist die offizielle Hallenkreismeisterschaft für unsere JSG FSA/Wanfried beendet. Zwar stehen noch Trostrunden für D- und E-Jugend und weitere Hallenturniere im Bereich der G- und F-Jugend an, da diese aber nicht um einen offiziellen Hallentitel spielen, schlossen unsere E-Jugend-Teams die Kreismeisterschaften am vergangenen Wochenende somit ab. Und dabei wäre laut Coach Dirk Rannio gerade für die E1 mehr drin gewesen, obwohl sich die Kinder spielerisch verbesserten. "Grundsätzlich war es schon besser als in der Hinrunde, aber über zwei Spieltage betrachtet einfach zu wenig. Zu wenig zwingende Offensiv-Aktionen. Daher ist das Ausscheiden auch verdient", so ein kritischer Coach im Anschluss. Unsere E2 gewann nach der schwierigen Hinrunde sogar eine Partie und zeigte laut Trainergespann

Ackermann/Kowol "eine klare Leistungssteigerung".


Fazit:

Nachdem unsere ältesten Jugenden (A- und C-Jugend) bereits nach der Vorrunde die Segel streichen mussten und sich unsere A-Jugend sicherlich mit etwas mehr Disziplin die Endrunde hätte erkämpfen können, konnten unsere D- und E-Jugendteams zumindest die Zwischenrunde erreichen, was als Erfolg zu werten ist. Unsere jüngsten Teams in der F- und G-Jugend zeigten diese Hallenserie super Spiele und fuhren zahlreiche gute Ergebnisse ein. Darauf kann mit Stolz und Zufriedenheit zurückgeblickt werden.







19 Ansichten
bottom of page