Gegen den SV Hörne ohne Chance




Die mit einer Notelf angetretene II. Mannschaft unterlag heute Nachmittag mit 0:3 (0:1) beim SV Hörne. In der niveauarmen Begegnung ging im ersten Spielabschnitt der SV mit 1:0 in Front. Die größte Tormöglichkeit zum Ausgleich hatte dann Merlin Sauer, er scheiterte aber am Torwart des Gastgebers. Zum Ende der ersten Halbzeit hatte die II. Mannschaft zwar etwas mehr vom Spiel, konnte dies aber nicht nutzen. In der zweiten Halbzeit gelang dem SV noch zwei weitere Treffer zum verdienten 3:0-Heimsieg. Pech hatte Paul Hermann, der mit einem Freistoß nur die Unterkante der Latte des SV-Tores traf. Die II. Mannschaft war zwar bemüht, es reichte aber nicht um etwas zählbares mit nach Hause zu nehmen.


Spielinfo


Tabelle




2 Ansichten