top of page

Erneute Niederlage für den VfL


Zwei unterschiedliche Halbzeiten des VfL


Auch im zweiten Vorbereitungsspiel musste der VfL eine Niederlage einstecken und unterlag am Samstag beim SV Dingelstädt klar mit 1:5 (0:4). Auf dem seifigen Geläuf in Dingelstädt lies der VfL im ersten Durchgang alles vermissen was es ausmacht ein Spiel erfolgreich zu gestalten. Vorne fehlte gezieltes Anlaufverhalten, in der Mitte waren die Abstände zu groß und hinten kamen gerade bei langen Bällen Lücken zu Stande. So stand es ohne eigene nennenswerte Torchance völlig verdient 0:4 zur Halbzeit. Im zweiten Durchgang war es ein ausgeglichenes Spiel mit spielerischer Überlegenheit bei den Gästen. Räume wurden geschlossen, Zweikämpfe aggressiver und koordinierter geführt und vorne wurde der Gegner im Pressing angelaufen.

Den Treffer für den VfL erzielte Marcell König per Kopfball nach einer Flanke von Leonardo Heinrich

kurz vor dem Spielende.


68 Ansichten
bottom of page