E-Junioren ziehen in nächste Runde ein


Gelungener Auftakt

Nach der langen Corona-Pause starteten die E-Junioren der JSG FSA/Wanfried mit einem Erfolgserlebnis. Deutlich mit 11:3 bezwangen die E-Junioren im Achtelfinale um den Kreispokal die JSG Waldkappel. Im Auswärtsspiel in Waldkappel bot die Mannschaft eine überzeugende Vorstellung und gewann auch hoch verdient. Trainer Jochen Flender war begeistert von der Leistung seiner Schützlinge, die mit diesem Erfolg in das Viertelfinale einzogen. Bereits am kommenden Mittwoch findet auf dem Sportplatz in Schwebda die Partie im Viertelfinale statt. Gegner ist um 18:30 Uhr das Team von der JSG Meißnerland.

Das geplante Spiel der D-Junioren im Achtelfinale bei der JSG E/O/Meißner II wurde seitens des Gastgebers abgesagt und so zog die Mannschaft kampflos in die nächste Runde. Am Dienstag, 18:30 Uhr, ebenfalls in Schwebda, steigt dann die Begegnung im Viertelfinale gegen die JSG E/O/Meißner I.

32 Ansichten