Auswärtsspiele für VfL-Teams



Bleibt der VfL weiter ungeschlagen?


Zweimal geht die Reise für den VfL an diesem Wochenende in den Altkreis Witzenhausen. Am heutigen Freitag spielt das Team von Trainer Alexander Henke um 18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Unterrieden gegen die SG Werratal und bestreitet ihr erstes Auswärtsspiel in dieser Saison. Der Gastgeber holte bislang erst einen Zähler und unterlag am vergangenen Sonntag beim TSV Wichmannshausen mit 0:1. Der Sportplatz in Laudenbach ist dann am Sonntag, 15:00 Uhr, Schauplatz der Partie der Brombeermänner bei der SG Meißner. In der noch jungen Spielzeit gewann die SG zuletzt bei der SG FSA deutlich mit 6:1. Für den VfL geht es in den beiden Begegnungen mit möglichst zwei Siegen weiter in der Erfolgsspur zu bleiben und sich in der Spitzengruppe der Kreisoberliga festzusetzen.

Vor einer schwierigen Aufgabe steht die II. Mannschaft des VfL am Sonntag bei der SG HNU II. Nach dem tollen Saisonauftakt gegen den SC Roßbach hängen aber bei der SG II die Trauben hoch. Die Partie gegen die Heimmannschaft, die ebenfalls ihr bisher einziges Saisonspiel gewonnen hat, wird um 12:30 Uhr in Herleshausen angepfiffen.

22 Ansichten