3:5-Niederlage gegen die SG Wehretal II



Spiel zur Halbzeit schon entschieden

Mit 3:5 (0:5) unterlag heute die II. Mannschaft gegen die SG Wehretal II und verlor damit auch ihr zweites Heimspiel der Saison 21/22. Der erste Spielschnitt ging eindeutig an die Gäste, die auch mit 0:1 in Führung gingen. Tomasz Kania hatte dann in der Folgezeit Pech mit einem Pfostentreffer zum möglichen Ausgleich. Das weitere Spielgeschehen verlief aber anders, denn durch individuelle Fehler und einem Eigentor stand es zur Halbzeit bereits 0:5. In der zweiten Halbzeit zeigte die II: Mannschaft trotz des großen Rückstandes Moral und lieferte eine gute Partie ab. Mariusz Gudz, Henrik Kranz und erneut Mariusz Gudz verkürzten das Ergebnis auf 3:5. Zwei Lattentreffer durch Manuel Müller und Tomasz Kania und eine große Torchance in der 90. Minute durch Tomasz Kania brachten sogar ein mögliches Unentschieden in Reichweite. So blieb es aber bei der 3:5-Niederlage für die Heimmannschaft.


Spielinfo

66 Ansichten