2:1 - Wilhelm Löffler schießt VfL zum Sieg

Aktualisiert: Aug 31




VfL kehrt in die Erfolgsspur zurück

In einer insgesamt ausgeglichenen und kampfbetonten Begegnung behielt gestern Abend der VfL Wanfried gegen den FC Großalmerode knapp mit 2:1 (1:0) die Oberhand. Damit gewann das Team von Trainer Marco Wehr auch sein zweites Heimspiel und verbesserte sich in der Tabelle der Kreisoberliga auf den 6. Tabellenplatz. Matchwinner in der Partie gegen den FC war Wilhelm Löffler, der in der 37.Minute den 1:0-Führungstreffer für den VfL erzielte. Nach einer Stunde Spielzeit gelang Dennis Arzer aber für die Gäste das Tor zum 1:1-Ausgleich. In der 70. Minute sorgte erneut Wilhelm Löffler mit seinem zweiten Tor für den viel umjubelten Treffer zum 2:1-Endstand. VfL-Torwart Merlin Schuchard, der für den gesperrten Jan Just das Tor hütete, lieferte eine tolle Partie ab und glänzte mit einigen Paraden. So parierte er im zweiten Spielabschnitt sogar einen Elfmeter für die Tonstädter. Besonders kämpferisch bot der VfL eine überzeugende Vorstellung. Am morgigen Sonntag ist der VfL erneut gefordert, wenn die Reise zum Auswärtsspiel bei der SG Sontra geht.



Spielinfo

Tabelle





86 Ansichten