1:1-Unentschieden im ersten Vorbereitungsspiel



Tor von Christopher Elsner reichte nicht zum Sieg


Nicht über ein 1:1 (1:0)-Unentschieden kam gestern Abend der VfL im ersten Vorbereitungsspiel gegen die SG Abterode/Eltmannshausen im Werrastadion hinaus. Der Gastgeber bestimmte erwartungsgemäß die Partie. Die erste Torchance hatte aber die SG in der 13. Minute. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr verhinderte VfL-Torwart Jan Just mit einer guten Parade einen frühen Rückstand des Favoriten. Wenige Minuten später dann die große Möglichkeit den VfL in Front zu bringen. Nachdem Marc-Philipp Auerswald im Strafraum gefoult wurde, zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Christopher Elsner scheiterte mit seinem Strafstoß aber am gegnerischen Torwart. Das Team von VfL-Trainer Marco Wehr hatte in der Folgezeit mehr Ballbesitz, machte aber aus der Überlegenheit zu wenig. Die SG kam nun etwas besser ins Spiel, hatte aber in der 39. Minute Glück, als Leonardo Heinrich freistehend nur knapp das SG-Gehäuse verfehlte. Kur vor dem Halbzeitpfiff war es aber dann doch soweit, als Christopher Elsner per Freistoß den 1:0-Führungstreffer für den VfL erzielte. In der zweiten Halbzeit passierte auf dem Rasen des Werrastadions nicht viel. Der VfL und auch der Aufsteiger in die Kreisoberliga konnten sich keine klaren Torchancen erarbeiten und so plätscherte ohne größere Höhepunkte die Partie dahin. Zwei Minuten vor dem Spielende gelang der Gästemannschaft dann doch noch der nicht unverdiente Treffer zum 1:1-Endstand. Die fünfmonatige Spielpause merkte man den VfL-Akteuren deutlich an und auch in der Vorbereitungszeit steht die Mannschaft ja auch erst am Anfang. Das nächste Testspiel ist am Samstag, 22.08.20 zu Hause gegen den Gruppenligisten SV Reichensachsen.


Spielinfo

0 Ansichten